+49 (0)40-6077960-20

wir erhöhen ihr Sicherheitsempfinden.
ohne ihre Privatsphäre zu stören.

Jedes System hat seine Schwachstelle, jedes noch so sicher scheinende Konzept seine Lücken. Gerade die digitale Vernetzung und der nur bis zu einem gewissen Grad kontrollierbare Umgang mit Daten hat die Herausforderungen im Sicherheitsmanagement in den letzten Jahren noch einmal dramatisch erhöht.

Unsere Antwort ist eine ganzheitliche Betrachtung aller relevanten Faktoren, aus denen wir maßgeschneiderte Sicherheitskonzepte zum Schutz Ihrer Privatsphäre oder Ihrer Familie – online wie offline – entwickeln. Dazu gehören Security-Checks, die das Web nach privaten Inhalten analysieren, ebenso wie Schulungen zur Sensibilisierung der Familienmitglieder und der An- gestellten.


schutz der familie

Wer in der Öffentlichkeit steht, eine gewisse Stellung bekleidet oder über einen gewissen Vermögensstand verfügt, ist gut damit beraten, auch die Sicherheit seiner Liebsten im Auge zu haben. Wir erstellen Risikoanalysen und entwickeln bei Bedarf sichtbare oder unsichtbare Sicherheitskonzepte – und schließen die Lücken Ihres Sicherheitsnetzes.


Schutz im digitalen Raum

Das Internet hat seine eigenen Gesetze. Umso wichtiger ist es, sie zu verstehen und sie zu einem Teil des realen Sicherheitskonzepts zu machen. Wir bieten einen Security-Web-Check, der zeigt, was alles über Sie, Ihre Familie sowie Ihre Vermögens- und Sicherheitssituation online zu finden ist. Darauf aufbauend können wir Dauermonitorings einrichten, die das Web jederzeit screenen und bei kritischen Informationen aktiv Alarm geben.


Security Check

Ein Security-Check ist eine sichere Basis für anstehende Entscheidungen oder für die Optimierung bestehender Systeme. Häufige Themen dabei sind die Sicherheit von privaten sowie gewerblichen Immobilien und Saferooms, die Überprüfung neuer Angestellter vor der Einstellung sowie die Sicherheitsüberprüfung bei Reiseaktivitäten.


Schulung, Sensibilisierung

Sicherheit ist eine Sache, die alle etwas angeht – die Hausangestellte ebenso wie die Sekretärin und den Fahrer. Aber ebenso die eigenen Kinder. Was posten sie in sozialen Medien wie Instagram und Snapchat? Unser Ansatz ist es, alle zu einer „Risiko-Gemeinschaft“ gehörenden Personen zu schulen, sie auf mögliche Gefahren aufmerksam zu machen und entsprechende Handlungsleitfäden zu beachten.