+49 (0)40-6077960-20

Bedrohungsmanagement

Bedrohungsmanagement - Beratung zu Früherkennung und Handlungsweisen

Personen, die im Fokus des öffentlichen Interesses stehen, sehen sich immer wieder Belästigungen und anderen unangenehmen, bedrohlichen Situationen ausgesetzt. Das reicht von Beschimpfungen über Stalking bis hin zu Handgreiflichkeiten.

Für Ihre Sicherheit ist es dabei wichtig, einschätzen zu können, von welchen Szenarien und / oder Personen eine tatsächliche Gefahr für Sie oder Angehörige ausgeht. Mit professionellem Bedrohungsmanagement entwerfen wir für Sie ein individuelles Konzept, das sowohl bei der Beurteilung als auch bei der Bewältigung solcher Situationen hilft.

Sind Sie an einem einheitlichen und systematischen Bedrohungsmanagement interessiert? Wenden Sie sich gerne für weitere Informationen und eine individuelle Beratung an uns - wir sind via Telefon, E-Mail oder auch über unser Kontaktformular gerne für Sie da.


Bedrohungsmanagement etablieren und gezielt Gefahren vorbeugen

Grundidee hinter dem Bedrohungsmanagement ist, dass sich geplante Handlungen Dritter gegen Sie oder Personen in Ihrem Umfeld immer schon im Vorfeld bemerkbar machen. Die wenigsten Handlungen geschehen völlig aus dem Affekt, sondern können sich bereits in subtilen Andeutungen oder atypischen Verhaltensweisen äußern. Durch ein gut konzipiertes Bedrohungsmanagement sollen diese Signale rechtzeitig erkannt und folgerichtig ausgewertet werden, um auf dieser Grundlage weiterführende Entscheidungen treffen zu können.

Bedrohungsmanagement in der Praxis - Bestandteile des Konzepts

Um ein qualitativ hochwertiges Bedrohungsmanagement für Sie bzw. Ihr näheres Umfeld etablieren zu können, betrachten wir systematisch verschiedene Abschnitte Ihres Lebens. Dazu zählt sowohl die Bewertung Ihrer aktuellen Gefährdungslage als auch die Frage, welche weiteren Personen wie Partner, Kinder oder Angestellte in das Management einzubeziehen sind.

 

Wichtige Bestandteile des Konzepts sind folgende Punkte:

 

Sensibilisierung
Hier geht es darum, ein Gespür dafür zu entwickeln, was eine Bedrohung sein könnte. Dies reicht von wiederholten Begegnungen mit unbekannten Personen bis zu anonymen Schreiben oder zerstochenen Reifen. Wir versetzen sowohl Sie als auch Angehörige und Mitarbeiter in die Lage, solche Situationen als mögliche Gefahrenlagen richtig wahrzunehmen.

Kommunikation
Im Rahmen des Bedrohungsmanagement legen wir gemeinsam mit Ihnen klare Regeln zur Kommunikation fest. So ist für jeden transparent, wann und an wen ein verdächtiger Sachverhalt kommuniziert werden muss. Das schafft Vertrauen in das System, gibt Mitarbeitern Sicherheit im Handeln und verhindert, dass wichtige Informationen verloren gehen.

Maßnahmen
Das von uns aufgelegte Bedrohungsmanagement hilft Ihnen dabei, die Bedrohungslage richtig einzuschätzen und anschließend entsprechend zu handeln. Diese Maßnahmen können ganz unterschiedlich ausgestaltet sein und zielen primär darauf ab, die potenzielle Gefahrensituation noch vor ihrem Eintritt effektiv zu entschärfen.

Bewertung
In der Zusammenarbeit mit Ihnen legen wir Leitlinien fest, anhand derer Anhaltspunkte für eine Bedrohungslage geprüft und bewertet werden können. So ist sichergestellt, dass Sie den richtigen Signalen Ihre Aufmerksamkeit widmen und das jeweilige Gefahrenpotenzial richtig einschätzen können.

Ein an Ihrer individuellen Lebenssituation ausgerichtetes Konzept zum Management von Bedrohungen versetzt Sie somit in die Lage, aktuelle sowie zukünftige Risiken zu erkennen, diese folgerichtig einzuschätzen und anschließend mit geeigneten Mitteln darauf zu reagieren. Damit können verschiedenste Gefahrensituationen vermieden und potenzielle Schäden für Sie und andere wirksam verhindert werden.

Bedrohungsmanagement und weitere bedarfsgerechte Konzepte - EPP Riskmanagement

Bereits seit über 20 Jahren beraten wir Privatpersonen rund um das Thema Sicherheit. Hierzu entwerfen wir in enger Absprache mit unseren Klienten ganzheitliche Konzepte und richten uns streng nach den individuellen Ansprüchen und Erfordernissen. 

So beraten wir unsere Klienten etwa in Sachen Privater Personenschutz, führen mit Angehörigen oder Angestellten eine Security Awareness Schulung durch oder unterstützen dabei, einen Panikraum entsprechend des eigenen Risikoprofils zu planen. Vom theoretischen Konzept eines Bedrohungsmanagement bis zur praktischen Planung von Sicherheitsmaßnahmen stellen wir Ihnen unsere langjährige Expertise zur Verfügung - diskret und nach individuellem Zuschnitt.

Mit unserem erfahrenen Team betreuen wir Klienten auf der gesamten Welt und unterhalten als Partner für Sicherheitsberatung Hamburg, Frankfurt sowie in Berlin eigene Büros, um unseren Klienten aus dem DACH-Raum jederzeit die Möglichkeit eines persönlichen Gesprächs bieten zu können.

Möchten Sie sich darüber informieren, inwiefern Sie von einem Bedrohungsmanagement profitieren können? Gerne klären wir Sie über die Möglichkeiten und Vorzüge eines einheitlichen Konzepts auf. Sie erreichen uns per Telefon, E-Mail oder über unser Kontaktformular - wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!